• Wählen Sie Ihre Sprache

    Kann rotes Fleisch bei Haarausfall helfen?

    RedMeat

    Haarausfall kann für Leute jeden Alters und Geschlecht eine verheerende Erfahrung sein. Wenn Haare unerwartet ausfallen oder dünner werden, kann dies zu Stress und Angst führen. Es ist jedoch wichtig die verschiedenen Arten von Haarausfall und die Gründe dazu zu verstehen.

    Im Falle der der Form von Telogen Effluvium (TE), theorisieren einige Hautärzte dass eine Änderung der Ernährung, spezifisch die Einnahme von rotem Fleisch helfen kann Haarausfall zu stoppen oder zu verlangsamen und gesunden Haarneuwuchs anzuregen. Lernen Sie über TE im Ganzen und wie die Nährstoffe im roten Fleisch neuem, gesünderem Haarwuchs helfen können.

    Was ist Telogen Effluvium?
    Telogen Effluvium wird als die zweitmeiste Form von Haarausfall bei Hautärzten betrachtet. Es ist eine Form von Haarausfall in der eine Änderung der Menge von wachsenden Haarfollikeln vorkommt. Wenn die Anzahl der wachsenden Haare während telogen (Ruhepause) Phase des Haarzyklus wesentlich nach lässt, kann stärkerer Haarausfall und dünner werdendes Haar ohne Anzeichen von neuem Haarwuchs vorkommen. Es wird normalerweise sichtbar wenn sich dünner werdendes Haar auf der Kopfhaut verbreitet.

    TE kann mehrere verschiedene Gründe haben, einschliesslich chronischer Stress, eine Änderung von Medikamenten und Ernährung. Zum Glück kann TE in den meisten Fällen rückgängig gemacht werden und eine Änderung der Ernährung ist einer der meist kontrollierbaren Korrekturen.

    Einige Hautärzte behaupten dass ein Mangel an rotem Fleisch durch die nährwertbezogenen Angaben gegen dieses Nahrungsmittel zur Steigerung von TE und Haarausfall geführt haben.

    Haarfollikel sind einer der letzten Teile des Körpers die Nährstoffe erhalten da diese zum Überleben nicht wesentlich sind. Der Körper setzt Organ Prioritäten wie Leber und Herz. Wenn Ihre Ernährung also an Nährstoffen mangelt um den Haarwuchs zu unterstützen, erhalten Ihre Haarfollikel keine Nährstoffunterstützung! Dies ist vorallem für Frauen während der Menstruation wahr, diese sind auf Eisenmangel, eines der wichtigsten Mineralien für Haarwuchs am anfälligsten.

    Es kann jedoch Jedermann Haarausfall wegen Protein und Eisenmangel haben. Haarfollikel brauchen eine grosse Menge von Eisen um zu wachsen und da Haarfollikel hauptsächlich aus Protein bestehen, brauchen sie auch eine Proteinergänzung um gesund zu bleiben. Der Zusammenhang zwischen Haarwuchs und rotem Fleisch existiert in der Tatsache dass rotes Fleisch die höchsten Anteile von Eisen, Vitamin B12 und Protein jeder Nahrungsmittel auf dem Markt hat.

    Wie kann rotes Fleisch gegen Telogen Effluvium helfen?
    Rotes Fleisch enthält wesentliche Mineralien die mit gesundem Haarwuchs im Zusammenhang stehen, einschliesslich Eisen und Vitamin B12. Andere potentielle Vitamin und Mineral Mängel im Zusammenhang mit Haarausfall sind Zink, Aminosäure L-lysin und Vitamin B6, viele die auch in erheblichen Mengen in rotem Fleisch vorkommen.

    Wenn rotes Fleisch in Moderation eingenommen wird, kann es zu Haarwuchs führen und kann die natürliche Haarwuchs Lösung sein die Sie suchen!

    Wenn Sie Vegetarier oder Vegan sind oder einfach rotes Fleisch nicht mögen, können Sie Ihre Ernährung mit natürlichen Ergänzungsmitteln ausgleichen. Sie können Ergänzungsmittel für alle oben genannten Vitamine und Mineralien hier finden.

    *Hinweis: Konsultieren Sie Ihren Arzt bevor Sie Ihre Ernährung beträchtlich ändern und finden sie genau heraus was der Grund Ihres Haarausfalles ist bevor Sie verschiedenen Lösungen nachgehen.

    Tags: , , , , , , , ,

    Kommentare zu 'Kann rotes Fleisch bei Haarausfall helfen?'

    Möchten Sie Ihre Gedanken zu teilen ?

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht .