• Wählen Sie Ihre Sprache

    Inhaltsstoffe vergleichen: Kollagen I, II + III

    Steife Gelenke, schlaffe Haut und schwache Knochen haben alle eines gemeinsam: den Verlust von Kollagen.

    Kollagen ist ein Protein das im Köper im Bindegewebe vorkommt. Das Faserprotein gibt den Gelenkknorpel, Bänder, Haut, Knochen und fast jedem Organ im Körper Struktur um macht das Kollagen somit sehr wichtig für die allgemeine Gesundheit und graziöses Altern.

    Leider nimmt die Kollagen Produktion bereits ab wenn Sie Mitte Zwanzig sind. Durch diese Kollagen Abnahme ist es wichtig mit einem Kollagen Ergänzungsmittel zu ergänzen damit Ihre Gelenke mobil und gesund, die Haut jung und die Knochen stark bleiben.

    CollagenEs gibt fast 20 Typen von Kollagen im Körper und drei Hauttypen von Kollagen – Kollagen I, II und II, jedes Kollagen spielt eine spezifische Rolle. Erfahren sie die Funktionen für jedes Kollagen und entscheiden Sie sich welches Kollagen Ergänzungsmittel für Sie das Beste ist.

    Kollagen I
    Ist in Haut, Sehnen, Knochen und Bänder, Kollagen I ist ein spiralförmiges Molekül und 300 nm lang. [1] Kollagen I ist das häufigste Kollagen im Körper und ist auch das häufigste Kollagen in Ergänzungsmitteln.

    Wer sollte Kollagen I nehmen: Leute die die Hautelastizität, Gelenk- und Muskelgesundheit unterstützen möchten und die Kollagen Level im Alter erhalten möchten.

    Kollagen II
    Typ II Kollagen ist am bekanntesten für seine Arthritis Unterstützungsqualitäten. Es kommt natürlich in Knorpel und Augen vor und ist eines der wenigsten Kollagen Typen im Körper. Seine Form ist ähnlich wie die vom Typ I, nur kleiner im Durchmesser.

    Wer sollte Kollagen II nehmen: Leute mit Gelenkproblemen oder Arthritis können von Kollagen II profitieren. Dieser Typ von Kollagen ist spezifisch für die Unterstützung der Gelenkknorpel, Kraft und allgemeine Gesundheit.

    Kollagen III
    Kollagen II kommt oft zusammen mit Typ I im Körper vor. Es ist das zweit meiste Kollagen im Körper und ist dem Kollagen I fast identisch. Es kommt natürlich in der Haut, Arterienwände, Darm und Gebärmutter vor. Oft werden Typ III und Typ I in Ergänzungsmittel kombiniert.

    Wer sollte Kollagen III nehmen: Leute die durch zu wenig Kollagen vor alternder Haut Angst haben können von Kollagen Typ III profitieren. Dieses Kollagen ist das erste welches im Alter abnimmt und mit Typ III zu ergänzen kann die Hautelastizität wieder herstellen.

    Reference:
    1.Lodish H, B. A. (2000). Molecular Cell Biology 4th edition. New York: W.H. Freeman.

     

    Tags: , , , ,

    Kommentare zu 'Inhaltsstoffe vergleichen: Kollagen I, II + III'

    Möchten Sie Ihre Gedanken zu teilen ?

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht .